Moderation

Moderationsmethoden aktivieren alle Teilnehmenden zielgerichtet. Sie unterstützen die Kreativität, machen allen die Ideen zugänglich, und helfen, gemeinsam zu Ergebnissen und Entscheidungen zu gelangen, die von der ganzen Gruppe im Konsens getragen und umgesetzt werden. Dabei ist im gesamten Gruppenprozess eine Beteiligung der Teilnehmer zu erreichen, so dass sie engagiert sind, gezielt Aufgaben lösen können, dabei ihre eigenen Interessen verwirklichen können und so weitgehend frei arbeiten. Bedeutsam für das Gelingen sind dabei die Atmosphäre, die Rollen in der Gruppe, die Offenheit und der Umgang mit abweichenden Meinungen.

Das Beherrschen von Moderationsmethoden gehört heute zum Standard- Repertoire von Gruppenleitungen und Führungskräften. Gleichwohl macht der Einsatz externer Moderatoren Sinn wenn es sich um eine größere Gruppe handelt, wenn alle Beteiligten wichtige Rollen innehaben, wenn eine schwierige Situation zu erwarten ist oder wenn die Strukturen des Teams noch nicht geklärt sind. In diesen Fällen können Sie sich auf die Inhalte konzentrieren, während die Moderatoren für einen strukturierten, übersichtlichen und effektiven Rahmen sorgen.

Wir leiten Ihre Klein- oder Großgruppenworkshops, Krisensitzungen, Kreativsitzungen und Besprechungen und sorgen für einen reibungslosen und strukturierten Ablauf. Als neutrale Person unterstützt der Moderator Sie dabei, alle Beteiligten zu integrieren und sorgt durch professionelle Visualisierung für eine zielführende Ergebnissicherung.

ALEA arbeitet mit den gängigen Moderationsdesigns aber auch mit Zukunftskonferenzen, World Cafe oder Open Space. In einem Vorgespräch verständigen wir uns über eine passende Methode für Ihre Veranstaltung.

Das könnte Sie interessieren
  • ALEA macht mit beim Deutschen Nachhaltigkeits Kodex

    Vor etwas weniger als einem Jahr haben wir uns auf den Weg gemacht, sowohl unsere Produkte als auch unsere internen Prozesse mehr…

  • Persönlichkeitsmodelle – Was sie können und was nicht

    Haben Sie in der Team- oder Personalentwicklung oder auch in der Personalauswahl schon mal über den Einsatz eines mehr…

  • Edith Kaergel geht in den Ruhestand

    Am 30.09. ist Edith Kaergel in den Ruhestand gegangen. Frau Kaergel war mehr als 25 Jahre in der Verwaltung des bsj e. V. mehr…