Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Wir veröffentlichen über unseren Blog in unregelmäßigen Abständen unsere Gedanken und Ideen zu aktuellen Themen und Anlässen, Berichte aus unserer Beratungspraxis und unseren Projekten, sowie Artikel über Dinge, die wir gut, schön und wichtig finden.

Über unseren Newsletter erfahren Sie davon zuerst und bekommen die Neuigkeiten automatisch zugesendet.

Der Service ist kostenfrei und Sie können diesen jederzeit und ganz bequem mit nur einem ‚klick‘ wieder abbestellen.

* Erforderliches Feld



Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:


Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

 

Wir benutzen Mailchimp als unsere Marketing-Plattform. Indem Sie auf den untenstehenden Link klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Bearbeitung an Mailchimp weitergeleitet werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzrichtlinien von Mailchimp.

Das könnte Sie interessieren
  • Empathie macht erfolgreich
    Warum Empathie gerade jetzt so wichtig ist! Laut BKK Gesundheitsreport aus dem Jahr 2020 geht jeder sechste Fehltag auf psychische Probleme zurück. Tendenz steigend. Ein Drittel aller Arbeitnehmenden fühlen sich in den letzten zwei Jahren laut dem Randstad -Arbeitsbarometer mental mehr…
  • Outdoortraining für Auszubildende
    Unterwegs-Sein, Neues entdecken, Grenzen erweitern.  „Esst nicht zu viel. Nach dem Abendessen gibt es die Wassermelone. Was bin ich froh, dass ich die jetzt nicht mehr tragen muss! Drei Stunden schleppe ich sie schon im Rucksack und sie ist verdammt mehr…
  • Psychologische Sicherheit – Bausteine für ein sicheres und innovationsförderndes Teamklima 
    Angst ist nicht nur ein schlechter Ratgeber, sondern die größtmögliche Bremse für jedes Unternehmen. Sie erschwert Wachstum, Innovation und gefährdet unter Umständen die Organisation, wie wir z.B. im Automobil-Emissionsskandal gesehen haben. Hätte in den Unternehmen eine Kultur der Problemanerkennung und mehr…