Tagungshotel „Maria in der Aue“

Das ehemalige Privatschloss Haniel wurde in den 20ger Jahren errichtet und wird seit 1976 als Tagungs- und Familienferienhotel geführt. Nach einem Großumbau dient es als Tagungs- und Bildungsstätte.
Das Tagungshotel „Maria in der Aue“ liegt in park- und waldreicher Umgebung, in unmittelbarer Nähe zur Dhünntalsperre und dem Ort Altenberg. Es verfügt über insgesamt 14 Tagungsräume (30-160 Personen), eine Bettenkapazität für max. 160 Personen, Schwimmbad mit Sauna und Dampfbad sowie eine Kegelbahn.
Weitere Informationen: www.tagungen-aue.de

Das könnte Sie interessieren
  • SOZIAL KOMPETENTE AUSZUBILDENDE – POTENTIAL-TRÄGER DER ZUKUNFT
    Mit Spannung und Neugier haben die neuen Auszubildenden vor wenigen Wochen ihre Ausbildungstätigkeit begonnen. Sie haben sich auf den Weg gemacht, um den Übergang zwischen der allgemeinbildenden Schule und dem Arbeitsmarkt zu bewerkstelligen. Zu Beginn der Ausbildung gehen den meisten mehr…
  • Das Systemische Konsensieren zum Kennenlernen!

    Ein Live-Online-Seminar zum Kennenlernen des Systematischen Konsensierens. Kostenfrei und unverbindlich. Hier gehts zur Anmeldung.

  • Systemisches Konsensieren – Selbstorganisation und Agiles Arbeiten fördern

    Autokratische Entscheidungen sind fehleranfällig. Sie werden auf der Basis einer einseitigen Betrachtung der mehr…