Konstruktiver Umgang mit Konflikten – Konfliktklärung und Prävention für Führungskräfte

Als Führungskraft haben Sie die originäre Aufgabe, für ein störungs- und konfliktfreies Team- und Abteilungsklima zu sorgen und Konflikte einer Lösung zuzuführen.
Gleichzeitig werden der Dissens und die Vielfalt als Motor für Entwicklung beschworen.
Was sind eigentlich hilfreiche Störungen und wo beginnen Konflikte?

Wie kann ich präventiv ein konstruktives Klima fördern und was mache ich, wenn es tatsächlich einmal knirscht und die Zusammenarbeit unter schwierigen Emotionen leidet?

Inhalte

In diesem Live-Online-Seminar widmen wir uns den unterschiedlichsten Erscheinungsformen und Arten von Konflikten im Arbeitsalltag.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Störungen und Konflikte in unterschiedlichsten Eskalationsstufen bearbeiten und einer Klärung zuführen können. Sie werden angeleitet, Ihr eigenes Konfliktverhalten zu reflektieren, um sich ggf. besser steuern zu können, wenn Sie einmal involviert sein sollten oder Konflikte moderieren, in denen es emotional ‚hoch her geht‘.

Lernen Sie die vier Grundkompetenzen für Führungskräfte kennen, die es unseres Erachtens braucht, um Störungen und Konflikte zu klären und präventiv vorzubeugen.

In Fallbeispielen werden wir uns mit Ihnen ausgesuchte Konfliktfälle ansehen und reflektieren.

Inhaltlich wollen wir uns in einem Wechsel aus Input, kleinen Übungen und in Kleingruppen durch folgende Aspekte dem Thema nähern:

  • Unterscheiden von Konfliktformen und Eskalationsstufen
  • Kennenlernen der Konfliktdynamiken und welche Rolle Emotionen dabei spielen
  • Reflexion Ihres eigenen Konfliktverhaltens – gibt es ein Grundmuster?
  • So können Sie Störungen und Konflikte in Ihrer Abteilung/ Ihrem Team moderieren
  • So können Sie Konflikte besprechen, in denen sie selbst als Führungskraft involviert sind
  • So können Sie präventiv handeln, um ein konfliktfreundliches Klima in Ihrer Abteilung zu fördern
  • Lernen Sie die 4 Grundkompetenzen für Führungskräfte kennen, um im Konfliktfall gut aufgestellt zu sein

Rahmen und Ablauf:

  • Zielgruppe: Führungskräfte und Menschen mit Personalverantwortung
  • Seminardauer: 3 x 3 Stunden Live-Online-Semiar über Zoom
  • TN-Anzahl: min. 3 – max. 10 Personen
  • Lern-und Transferaufgaben in den Zwischenzeiten
  • Beispiele aus dem Arbeitsalltag sind willkommen zur kollegialen Fallberatung
  • TN-Zertifikat
  • Aushändigung aller Präsentationen und Unterlagen
  • Diskretion und Vertraulichkeit

Referent:

Andreas Kalischefski

Preis:

899€ inkl. MwSt.

Eingesetzte Technik:

Um erfolgreich teilnehmen zu können, benötigen Sie für das Live-Online-Seminar einen PC/ Laptop (Windows bzw. MacOS) mit Kamera sowie ein Mikrofon bzw. Headset. Ggf. reicht auch ein Tablet (iPad bzw. Android). Die Internetverbindung und das W-Lan sollten stabil sein. Wir empfehlen während des Seminars mit dem LAN verbunden zu sein, um eine stabile Datenübertragung und eine gute Qualität zu ermöglichen. Eine normale DSL-Leitung (16 MBit/s) ist in der Regel ausreichend.
Für das Webinar wird eine kostenlose Software (Zoom) benötigt, die nach der Anmeldung installiert werden kann.

Den Zugangs-Link stellen wir Ihnen rechtzeitig vor dem ersten Seminarbaustein zur Verfügung. Auf Wunsch machen wir mit Ihnen zuvor einen gemeinsamen Technik-Check.

Termine

02.09.2021 16:00 – 19:00 Uhr

09.09.2021 16:00 – 19:00 Uhr

20.09.2021 16:00 – 19:00 Uhr

Zur Seminaranmeldung